Aufgrund der hohen Auslastung: Online Werkstatttermine bitte mindestens 2 Wochen im Voraus anfragen

Falls Sie Hilfe benötigen mit den Anwendungen im Onlineportal können Sie oben auf "Tutorial Onlineportal"

Service und Wartung

Jedes Auto muss regelmässig gewartet und gepflegt werden, damit es Sie auch zuverlässig von A nach B bringt. Weiter entstehen bei Fahrzeugen, welche regelmässig im Service sind weniger Reparaturkosten, so wird auch Ihr Portemonnaie geschont. Wir klären hier die wichtigsten Fragen rund um den Autoservice und informieren Sie über unsere Arbeit als zuverlässiger Mobilitätsdienstleister.

Service / Motorölwechsel / Inspektion / Garage Lichtsteiner

Wann muss ich mein Auto in den Service bringen?

Die meisten Fahrzeuge informieren Sie im Info- oder Zentraldisplay, wann ein Service fällig ist. Bei den meisten Fahrzeugen finden Sie ausserdem einen Servicekleber, mit Fälligkeit der nächsten Wartung, im Türeinstieg der Fahrertür, welcher von der letzten Service ausführenden Garage montiert wurde. 

 

Weitere Angaben finden Sie im Serviceheft, welches sich meistens im Handschuhfach in der Bordmappe befindet. Einige Fahrzeuge verfügen aber nur noch über ein digitales Serviceheft. In diesem Fall sollten Sie in der Bordmappe eine Servicebestätigung des letzten Services finden inkl. Übersicht aller wichtigen Informationen. Vereinzelt sind sogar solche Servicebestätigungen digital und können im Zentraldisplay Ihres Fahrzeugs ausgelesen werden (z.B. BMW und MINI).

 

Grundsätzlich ist alle 12 Monate bzw. 15`000 km oder 20`000 km ein Service fällig. Einige Fahrzeuge haben auch verlängerte Serviceintervalle von bis zu 24 Monaten bzw. 30`000 km. Wiederum andere Fahrzeuge haben aufgrund erschwerter Betriebsbedingungen verkürzte Intervalle.

Warum muss mein Auto in den Service?

Wie schon erwähnt bleiben regelmässig gewartete Fahrzeuge zuverlässig und verursachen weniger Reparaturkosten langfristig. Jeder Fahrzeughersteller gibt für seine Modelle Service- bzw. Wartungspläne frei, auf welchen die nötigen Arbeiten und Intervalle ersichtlich sind. Hält man sich an die vom Hersteller vorgeschriebenen Serviceintervalle und -arbeiten, so geniesst man mit seinem Auto meist ein sorgenfreies Fahrgefühl.

 

Weiter bleibt bei regelmässig gewarteten Fahrzeugen die Garantie auch erhalten, welche Sie vor grösseren Reparaturkosten zuverlässig schützt. Der Wiederverkaufswert Ihres Autos erhöht sich ausserdem durch eine saubere Dokumentation aller ausgeführten Services und Reparaturen.

Service nach Herstellerangaben / Originalersatzteile / Garage Lichtsteiner

Muss ich für den Service in eine offizielle Servicevertretung?

Die Antwort ist ganz klar NEIN! Nach der Wettbewerbskommission darf Ihr Fahrzeug von jeder Garage während und nach der Herstellergarantie repariert und gewartet werden. Wichtig ist dabei aber, dass die vorgeschriebenen Serviceintervalle und -arbeiten gemäss Herstellerangaben eingehalten werden und nur Ersatzteile in Originalqualität verwendet werden.

 

Wir als freie Garage verwenden ausschliesslich originale Ersatzteile oder solche in Originalqualität und halten uns an die Herstellerangaben. Servicearbeiten an Fahrzeugen mit einem digitalen Serviceheft können wir ebenfalls fachgerecht erledigen und im Onlineportal des jeweiligen Herstellers eintragen.

 

Kostenlose Serviceleistungen (z.B. 10 Jahre/100`000 km Gratis Service bei Audi, Mercedes oder BMW) können jedoch nur vom offiziellen Servicenetzwerk ausgeführt werden. Wichtig zu wissen ist aber, dass bei diesen "kostenlosen Serviceleistungen" die Flüssigkeiten (z.B. Motoröl) meistens trotzdem vom Kunden bezahlt werden müssen. In diesem Fall können wir Sie erst nach Ablauf des "Gratis Service" bei uns in der Garage für den Autoservice begrüssen.

Wie viel kostet ein Autoservice?

Die Ersatzteilpreise, Flüssigkeitsmengen und Arbeitsaufwände sind bei jedem Fahrzeug unterschiedlich. Weiter sind je nach Alter und Kilometerstand noch Zusatzarbeiten wie beispielsweise Zahnriemen- oder Zündkerzen-Wechsel fällig. Aus diesen Gründen ist es schwierig eine genaue Kosteneinschätzung pauschal abzugeben.

 

Für einen Standard-Service gibt man rund 500.00 Fr. aus bei den meisten Fahrzeugmarken. Falls Zusatzarbeiten fällig sind informieren wir Sie vorgängig über die Kosten, sowie auch über die Notwendigkeit.

 

Im Beispiel unten sehen Sie eine Serviceofferte für eine Mercedes-Benz A-Klasse. Für dieses Fahrzeug bezahlen Sie im Gegensatz zu anderen Kleinwagen mehr, da die Ersatzteile und Flüssigkeiten hochwertiger sind aufgrund der verlängerten Serviceintervalle und somit höheren Qualitätsanforderungen.

Offerte Service / Garage Lichtsteiner

Darf ich mein eigenes Motoröl mitbringen für den Service?

Da haben wir die passende Gegenfrage: Darf ich meine M-Budget Pouletbrust ins Restaurant bringen und mit Pommes serviert bekommen? Spass beiseite, wir kennen dieses hoch umstrittene Thema rund ums Motoröl und haben folgende Stellungsnahme dazu:

 

Im Preis für den Liter Motoröl sind nebst der Flüssigkeit auch diverse andere Aufwände eingerechnet wie beispielsweise die Vorfinanzierung der Grossmenge, die fachgerechte Lagerung in Konformität mit dem Amt für Umweltschutz und die fachgerechte Entsorgung des Altöls an eine zertifizierte Sammelstelle. Weiter werden kostenlose Dienstleistungen beim Service; wie die Kundenberatung, Fahrzeugaussen- und innenreinigung mit den Ersatzteilpreisen kompensiert. 

 

Alle diese Leistungen rund um das Produkt lassen den Preis gegenüber dem Einzelhandel höher ausfallen. Im Einzelhandel erhalten Sie meistens keinen Service nach dem Kauf, welcher bei uns vollumfänglich gegeben ist und die Wertschöpfungskette bis zur fachgerechten Entsorgung abschliesst.

 

Weiter können Sie bei unseren verwendeten Motorölen auch sicher gehen, dass die entsprechenden Freigaben des jeweiligen Herstellers erfüllt und die Richtlinien für den Erhalt der Herstellergarantie eingehalten werden.

Der Service ist fällig, ich bin aber nicht viel gefahren, was jetzt?

Viele Kurzstrecken-Fahrerinnen und Fahrer kennen es sicher, weniger als 10`000 km gefahren aber der Service ist zeitmässig trotzdem schon wieder fällig. In diesem Fall empfehlen wir den Service trotz der geringen Laufleistung durchführen zu lassen.

 

Die Additive im Motoröl zersetzen sich sobald der Motor nach dem Service einmal warm gefahren wurde. Die Additive haben also wie der Jogurt im Kühlschrank ein Ablaufdatum, egal ob benutzt oder nicht. Und genau diese Additive haben die wichtigsten Eigenschaften, wie z.B. beim VW Longlife Motoröl die verbesserten Schmiereigenschaften über verlängerte Serviceintervalle oder bei Ford der Schutz vor Auflösung für den Zahnriemen im Motorölbad.

 

Weiter ist eine regelmässige Sichtprüfung aller Fahrzeugkomponenten ebenfalls sinnvoll, denn nur so können Schäden frühzeitig erkennt und kostengünstig repariert werden.